Falls Du “Banküberweisung” ausgesucht hast, überweise den vollständigen Betrag bitte unter Angabe Deines Namens (oder der Name der Kursbesuchenden Person) und der Bestellnummer auf folgendes Konto:

LUX GbR
IBAN: DE63100900002520123019
BIC: BEVODEBB
Bei Berliner Volksbank

Meistens ist das eine bunte Mischung von Leuten mit verschiedenen Erfahrungen innerhalb und außerhalb der Sexbranche – eine Vielfalt aus Anfängern und alten Hasen, aus Frauen und Männern, Heteros und Queers und Leuten, für die solche Schubladen gar nicht passen.
Auch altersmäßig gibt es eine große Bandbreite.
Uns ist wichtig, dass alle Teilnehmenden eine Offenheit für die Abweichung von sexuellen und anderen Normen, bei sich selbst und anderen, mitbringen. Vorerfahrungen werden in der Regel nicht erwartet.
Einige wenige Kurse sind nur Sexarbeitenden vorbehalten, das steht dann aber dabei.

Du musst über 18 Jahre alt sein und die Kursgebühr im Voraus zahlen.
Uns ist wichtig, dass alle Teilnehmenden eine Offenheit für die Abweichung von sexuellen und anderen Normen, bei sich selbst und anderen, mitbringen.

Ein Kurs findet statt, wenn sich mindestens fünf angemeldet haben.
Die Höchstzahl variiert bei jedem Kurs.

Solltest Du im Text nichts weiter vermerkt finden, dann startet der Kurs um 11:00 Uhr und geht bis 18:30 Uhr.

Der Dominakurs beginnt in der Regel am Freitag um 13:00 Uhr und hört am Sonntag um 17:00 Uhr auf.

Das Studio LUX befindet sich in Berlin Tempelhof, Tempelhofer Damm 145, 12099 Berlin
Es handelt sich um ein Ärztehaus im Jugendstil.

Anreise:

Öffentliche Verkehrsmittel:
Direkt U-Bahn Alt-Tempelhof
oder 600m von der S-Bahn Tempelhof.
BVG Fahrplaninfos

Parken: An der S+U-Bahn Tempelhof befindet sich ein Park’n Ride-Platz.

Karte

In der Regel haben die Kurse keinen Dressscode. Es geht um das Lernen und Üben. Und das geht sehr entspannt in gemütlichen Freizeitklamotten. Wir verfügen nicht über abschließbare Schränke, denn es geht sehr familiär zu und die mitgebrachten Sachen finden ihren Platz in der Ecke des jeweiligen Kursraumes.
Wer sich gerne etwas „lustvoller“ anziehen möchte, kann sich auch bei uns umziehen. Bei Bedarf kann bei uns auch geduscht werden.

Das ist bei jedem Kurs anders. In der Regel stehen die besonderen Anforderungen direkt in der Kursbeschreibung dabei. Ansonsten wirst du rechtzeitig per email informiert.
Immer solltest du etwas zu schreiben mitbringen und Kleidung tragen, in der du dich wohl fühlst und dich gut bewegen kannst.

Das ist sehr unterschiedlich und hängt von Art des Workshops und den Teilnehmenden ab.
Nur sehr selten und nur wenn alle einverstanden sind, gibt es komplette Nacktheit und explizit sexuelle Handlungen.
Im Dominagrundkurs zum Beispiel gehören Wichstechniken zum Ausbildungsprogramm und deshalb gibt es dort komplette Nacktheit und explizit sexuelle Handlungen.
Bei Kursen, bei denen intime Handlungen mit dazu gehören, steht dies ausdrücklich in der Kursbeschreibung.

Gerne können sich auch Paare oder Freundinnen gemeinsam anmelden.
Für mache Paare ist das gemeinsame Erlebnis sehr bereichernd für andere ist es interessanter, wenn alleine teilgenommen wird.
In der Regel kommen eher Einzelpersonen zu unseren Kursen.
Jede teilnehmende Person zahlt die Kursgebühr, Übungsobjekte werden bei Bedarf von uns gestellt.

Übungsobjekte sind nur in einigen wenigen Kursen vorgesehen und werden von uns ausgewählt. Wenn ihr gemeinsam kommen möchtet, müsst ihr beide regulär am Kurs teilnehmen.

Du kannst Dich gerne als Übungsobjekt bei uns bewerben. Dazu trägst Du Dich in den Newsletter ein und erhältst Anfragen, auf die Du dich dann gezielt bewerben kannst.

Genauere Infos dazu HIER

Bei den meisten Kursen gibt es kurz vorher noch eine Informationsemail mit deiner endgültigen Anmeldebestätigung.

Dort findest Du dann Startzeit, besondere Hinweise auf Inhalte bzw. Vorraussetzungen.

Falls Du keine Email erhältst, der Kurs aber kurz bevor steht und du noch Fragen zu Inhalt, Ablauf, etc. hast, kannst Du Dich mit den Kursleitenden in Verbindung setzen. Die jeweiligen Kontaktdaten findest du direkt auf den Kurs, bzw. den Profilseiten.