Backstage-Tour – Studioführung mit Plauderstündchen – Einblicke in den Arbeitsalltag



Ein Mal Mäuschen sein in einem Dominastudio oder einfach einen witzigen Abend oder Sonntag Mittag verbringen.
Das LUX lädet ein zur Studiobesichtigung mit anschließendem Talk mit einer Domina des Hauses.

Wir führen euch durch alle Räume und erklären, was man dort so anstellen kann. Auch geben wir die eine oder andere lustige Begebenheit aus unserem Dominaleben zum Besten. Wir wollen euch in unseren Arbeitsalltag entführen und ganz bodenständig über verschiedene Facetten der Erotik plaudern.

Die Besichtigungen finden mit geöffneten Fenstern statt, und wir achten streng auf Abstandsregelungen und Personenanzahl in den jeweiligen Räumen.

Gezeigt werden die Räumlichkeiten in der Ringbahnstraße. Drei sehr verschiedene und liebevoll von uns eingerichtete Räume, die sicher zu vielen Fragen einladen. Alle, die Lust haben sich vielleicht mal privat zum Spielen einzumieten bekommen hier einen tollen Überblick und viele lustvolle Anregungen. Alle anderen vielleicht auch.

Es werden auch einige Spielzeuge und Maschinen vorgeführt. Anfassen erlaubt, aber wir müssen das in Grenzen halten wegen der strengen Corona-Hygienebetimmungen.
Ansonsten wäre es toll, wenn an diesem Abend sich alle an die Regeln halten aber Corona mal kein Thema ist.

Nach der Besichtigung sitzen wir draußen auf der großen Terrasse bei einem kühlen Getränk oder einem starken Kaffee zum Frühshoppen, und es dürfen der Domina Löcher in den Bauch gefragt werden. Auch sehr intime Fragen sind willkommen, denn Intimität ist unser Beruf. Und wir plaudern gerne aus dem Nähkästchen.

Zum Schauen, Probieren und dumme Fragen stellen.
Herzlich willkommen.

Inhalte:
– Führung und Besichtigung aller Studio-Räume
– Vorführung einiger SM-Spielzeuge, -Möbel und -Maschinen
– Plauderrunde mit Domina des Hauses

Geeignet für:
Interessierte, Neugierige
Dominanawärter*innen, SM-Neulinge,
Alle…
Die Räume sind Rollstuhlgeeignet

Mitzubringen sind:
Gute Laune
Wer will darf ganz viele Fragen mitbringen. Ansonsten kommt einfach wie ihr seid.

Softgetränke sind im Preis inbegriffen.
Sekt oder Wein darf gerne mitgebracht werden. Wir haben keine Ausschankgenehmigung, aber Gläser haben wir.

Dauer: 2 Stunden

Preis:
25Euro
20Euro für Mitglieder des BesD, von Hydra und andere Sexarbeitsaktivist*innen

Bitte warm anziehen, denn ein Teil der Veranstaltung findet im Garten statt. Wir haben auch Decken da.

ACHTUNG:
die Studioführung ist nicht im Kurszentrum,
sondern im
LUX, Ringbahnstr. 64 in Tempelhof
300m von U+S Tempelhof

Buchungen über unser Buchungstool (bitte runterscrollen)

TERMIN – Sonntag, 01.11.

Frühshoppen von 11:30 bis 13:30
mit starkem Kaffee bei der Plauderrunde

Führungen und Plaudereien machen:

Special Guest: Sklavin „Schlampchen“

 

TERMIN – Sonntag, 15.11.

Abendprogramm von 19:00 bis 21:00
es gibt Glühwein – auf Wunsch mit Schuss

Führungen und Plaudereien machen:

Special Guest: n.n.

TERMIN – Sonntag, 29.11.

Abendprogramm von 19:00 bis 21:00
es gibt Glühwein – auf Wunsch mit Schuss

Führungen und Plaudereien machen:

Special Guest: n.n.

TERMIN – Sonntag, 13.12.

Frühshoppen von 11:30 bis 13:30
mit starkem Kaffee bei der Plauderrunde und Schluck Glühwein

Führungen und Plaudereien machen:

Special Guest: n.n.

Weitere Termine folgen.
Gerne organisieren wir das Event auch für ihre Kleingruppe.
Infos bei
Johanna Weber -> 0151-1751 9771 – info@johannaweber.de
oder
Dominus.Berlin -> 015 777 555 040 – kontakt@dominus.berlin

Backstage 1.11.

25,00 

Auswahl zurücksetzen

Zusätzliche Information

Preisklasse

Für Sexarbeits Aktivist*innen, Normalpreis

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Backstage 1.11.“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Backstage 13.12.

25,00 

Auswahl zurücksetzen

Zusätzliche Information

Preisklasse

Für Sexarbeits Aktivist*innen, Normalpreis

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Backstage 13.12.“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.