Veranstaltungen

Softskills - Ein BDSM Kurs für Profis

Soft Skills

Wissenswertes rund um Kommunikation und Konzeption von Sessions

Wie kreiere und halte ich einen Spannungsbogen? Ist der linear oder wellenförmig?
Wie finde ich in meine Rolle in einer BDSM-Session hinein?
Welche Kommunikationsstrategien können helfen, wenn ich die andere Seite -oder mich selbst- besser verstehen oder erklären möchte?
Wie nähere ich mich Konsens an?

Beim Thema BDSM ist viel Spezialwissen über einzelne Praktiken, Anatomie oder Toys wichtig. Doch auch jenseits dessen gibt es einen Haufen weiterer Aspekte, die sich als „unsichtbare Zutaten“ einer gelungenen Session bezeichnen lassen und viel mit Verantwortung, Führung, Vertrauen und miteinander reden zu tun haben. Ich nenne diese unsichtbaren Zutaten Soft Skills.

Im Tageskurs beginnen wir bei uns selbst und nehmen eine Klärung dessen vor, das wir uns wünschen, und zwar von uns selbst und vom anderen Part in der Session.
Danach widmen wir uns der Kommunikation über eine Session und über unsere Erwartungen. Dabei wird es explizit um Erarbeitung von Konsens gehen.

Im Folgenden reflektieren wir über Strategien, die helfen können, in die passende Rolle zu schlüpfen.
Gemeinsam füllen wir im Laufe dieses Tagesworkshops unser Repertoire an nützlichen Tricks und Kniffen zur Vorbereitung einer Session auf und erweitern es gemeinsam.
Zu den genannten Abschnitten gibt es jeweils Austausch, Input, sowie Übungen.

Dieser Workshop richtet sich an Menschen, die bereits ein paar Erfahrungen mit BDSM gemacht haben und ihre Soft Skills verbessern möchten.
Du brauchst bequeme Kleidung und Schreibzeug.