Art Porn Communication

23. Juli 11 Uhr – 22 Uhr

Das Studio Lux √∂ffnet seine T√ľren f√ľr Queer Independent Porno-K√ľnstler*innen, um sich zu vernetzen und Content zu produzieren.

Einen Raum zu mieten ist manchmal schwierig und teuer, vor allem f√ľr Independent-Produzenten, die mit einem knappen Budget arbeiten.

Teil unseres Konzeptes, die¬†SW-Community zu unterst√ľtzen und m√∂chten euch eine Kooperationsm√∂glichkeit anbieten.

Studio LUX ist ein voll ausgestattetes BDSM-Studio mit verschiedenen Themenräumen. Wir schätzen alle Arten von SW und möchten andere Content Creators honorieren, indem wir bezahlbare Content Slots anbieten, kombiniert mit der Möglichkeit, sich zu vernetzen und zusammenzuarbeiten.

Was wir anbieten:

5 wunderschön thematisierte Zimmer, komplett ausgestattet

2 geräumige Badezimmer

K√ľche

Kostenloser Kaffee, Tee und Snacks

Zeitplan:

Willkommenstreffen 11:00

Begr√ľ√üung
Einf√ľhrung in die R√§ume
Vernetzung
Finalisierung Shooting Plan
Zeit f√ľr Papierkram

Slot 1: 13:00 – 17:00

Pause

Slot 2: 17:30 – 21:30

Je nach eurem Budget k√∂nnt ihr euch f√ľr 1 oder 2 Slots bewerben, mit eurem eigenen Team oder gemeinsam mit anderen Creators vor Ort. Bitte bringt euren eigenen Papierkram (Vertr√§ge, 2257 Formulare, Id Shots, etc.) und technische Ausr√ľstung mit.

Wir werden eine Gruppe bei Telegram f√ľr Interessierte einrichten, in der ihr euch austauschen, zusammenarbeiten, planen und Ausr√ľstung teilen k√∂nnen. Wir versuchen, den Drehplan im Voraus zu erstellen.

Bewerbung :

Per Email an office@smkuse.de bis zum 8. Juli, mit folgenden Angaben

  1. Name der kontaktierenden Person
  2. Name des Projekts
  3. Kurze Beschreibung √ľber dich / dein Projekt
  4. Link zu fr√ľheren Arbeiten (falls vorhanden, Neueinsteiger willkommen)
  5. Gew√ľnschter Raum und Slot (allerdings keine Garantie!)
  6. Ob du nach K√ľnstlern oder einem Projekt suchst, dem du dich anschlie√üen m√∂chtest
  7. Wie hast du von uns erfahren?
  8. Deine bevorzugten COVID-Maßnahmen

Kosten:

Jeder Raum f√ľr einen 4-Stunden-Slot kostet 100,-‚ā¨ (normalerweise 250,-‚ā¨) inklusive Aufr√§umen, inklusive Mehrwertsteuer, steuerpflichtige Rechnungen sind m√∂glich. Jeder Raum muss nur einmal pro Slot gebucht werden – Kooperationen und gemeinsame Nutzung sind sehr willkommen und erw√ľnscht.

Wir haben eine begrenzte Anzahl von Spezialausr√ľstungen, die wir anbieten k√∂nnen, wie z.B. eine Venus 2000, eine Fickmaschine, Lederbodybags. Wenn du daran interessiert bist, sprich mit uns im Voraus.

Was nicht geht:

Rauchen verboten, kein Waxplay, jedes messy Game muss selbst geputzt werden, einschließlich Toilettenspiele, Latex/Gummi mitbringen, keine Haustiere (außer der menschlichen Sorte) im Studio.

Wer ist daf√ľr nicht qualifiziert?

Große Produktionen, nicht-queere Leute

Location:

Das Studio LUX ist mit den √∂ffentlichen Verkehrsmitteln leicht zu erreichen, die Parkpl√§tze sind begrenzt und k√∂nnen etwas entfernt sein. Es gibt einen Aufzug, um in den 3. Stock zu gelangen, aber er ist alt, klein und sehr langsam. Die Location selbst ist neben dem Aufzug √ľber ein paar Stufen zu erreichen, leider nicht f√ľr Rollstuhlfahrer geeignet. Wenn alles gut geht, werden wir sp√§ter in diesem Jahr einen weiteren Termin in unserem barrierefreien Raum anbieten.

Das LUX liegt an einer stark befahrenen Straße, an der gelegentlich ein Rettungswagen vorbeifährt Рbitte beachtet das.

Wir freuen uns sehr auf eure Bewerbung

Ron Hades & Velvet Steel