AGB FÜR GEWINNSPIELE

Die LUX Kurszentrum (im folgenden smkurse.de) bietet zeitweise Online-Gewinnspiele und Verlosungen an. Die Teilnahme an diesen Gewinnspielen/Verlosungen richtet sich nach folgenden Teilnahmebedingungen.

1 Teilnahme

(1) Teilnahmeberechtigt sind volljÀhrige Personen. 

(2) Eine Person nimmt am Gewinnspiel teil, indem sie die Gewinnspielbedingungen erfĂŒllt. Die Gewinnspielbedingungen haben innerhalb der im Gewinnspiel genannten Frist zu erfolgen. Zur ÜberprĂŒfung der Fristwahrung dient der elektronisch protokollierte Eingang.

2 Gewinnspielbedingungen

(1) Um erfolgreich am Gewinnspiel teilnehmen zu können, mĂŒssen folgende Bedingungen erfĂŒllt sein:

  • Folgen des Accounts @LUXDominastudio auf Twitter vor oder am 17.12.2022 bis mindestens zum Zeitpunkt der Auslosung.
  • Liken und Teilen des Twitterposts zum Gewinnspiel (HIER LINK ZUM POST)
  • Kommentieren des Posts (HIER LINK ZUM POST)

(2) Die Teilnahme ist nur einmal möglich.

(3) Die Teilnahme von mehr als einem Account aus ist untersagt, ebenso das Anlegen von zusÀtzlichen Accounts zum Zweck der Gewinnspielteilnahme. 

3 Gewinn

(1)  Der Gewinn besteht aus einer Teilnahme an einem Tagesworkshop oder wahlweise 2 Abendworkshops fĂŒr eine Person aus dem Angebot des LUX Kurszentrum.

(2) Insgesamt stehen 2 Gewinne zur VerfĂŒgung.

(3) Eine AusschĂŒttung beider Gewinne an 1 Person ist nicht möglich.

4 Ausschluss vom Gewinnspiel

(1) Kursleiter*innen von LUX Kurszentrum sind von der Teilnahme ausgeschlossen.

(2) Bei einem Verstoß gegen diese Teilnahmebedingungen behĂ€lt sich LUX Kurszentrum das Recht vor, Personen vom Gewinnspiel auszuschließen.

(3) Ausgeschlossen werden auch Personen, die sich unerlaubter Hilfsmittel bedienen oder sich anderweitig durch Manipulation Vorteile verschaffen. Gegebenenfalls können in diesen FĂ€llen auch nachtrĂ€glich Gewinne aberkannt und zurĂŒckgefordert werden.

5 DurchfĂŒhrung und Abwicklung

(1) Die Gewinner*innen werden durch eine autorisierte Vertreter*in des LUX Kurszentrum durch eine PN des Nachrichtentwitters vom Account @LUXDominastudio benachrichtigt. Meldet sich der Gewinner*in nicht innerhalb von einer Woche nach dem Absenden der Benachrichtigung, so verfÀllt der Anspruch auf den Gewinn und es wird per Los ein*e neu*e Gewinner*in ermittelt.

(2) Eine Barauszahlung der Gewinne oder eines etwaigen Gewinnersatzes ist in keinem Falle möglich.

(3) Der Anspruch auf den Gewinn oder Gewinnersatz kann nicht abgetreten werden.

(4) Die Gewinne sind nicht ĂŒbertragbar und können nicht ausgezahlt werden. Die Gewinner werden von uns am 19.12.2022 ausgewĂ€hlt und bis zum 20.12.2022 benachrichtigt.

(5) Die Gewinner*innen suchen sich dann innerhalb von 14 Tagen nach Gewinnbenachrichtigung die Tagesworkshops oder Abendkurse aus. FĂŒr diese sind sie fest eingebucht. Wenn der Workshop aus Krankheits oder sonstigen GĂŒnden nicht wahrgenommen werden kann, verfĂ€llt die Teilnahme.

(6) Im seltenen Fall, dass der Workshop durch das LUX abgesagt wird, darf ein neuer Workshop gleicher Wertigkeit gewÀhlt werden. 

6 Vorzeitige Beendigung des Gewinnspiels

LUX Kurszentrum behĂ€lt sich vor, jederzeit die Teilnahmebedingungen zu Ă€ndern. Weiterhin behĂ€lt sich LUX Kurszentrum das Recht vor, das Gewinnspiel bzw. die Verlosung jederzeit aus wichtigem Grund ohne VorankĂŒndigung zu beenden oder zu unterbrechen. Dies gilt insbesondere fĂŒr solche GrĂŒnde, die einen planmĂ€ĂŸigen Ablauf des Gewinnspiels bzw. der Verlosung stören oder verhindern wĂŒrden. 

7 Datenschutz

Alle personenbezogenen Daten des Teilnehmers werden ausschließlich zum Zwecke der DurchfĂŒhrung und Abwicklung des Gewinnspiels oder der Verlosung gespeichert und genutzt. Es steht dem Teilnehmer jederzeit frei, seine Teilnahme am Gewinnspiel/ an der Verlosung zu widerrufen. Der Widerruf ist zu richten an: office(at)smkurse.de

8 Haftung

(1) LUX Kurszentrum wird mit der AushĂ€ndigung des Gewinns von allen Verpflichtungen frei, sofern sich nicht aus diesen Regelungen schon ein frĂŒherer Zeitpunkt ergibt.

(2) LUX Kurszentrum haftet nur fĂŒr SchĂ€den, die vom LUX Kurszentrum oder einem ihrer Angestellten oder Vertreter vorsĂ€tzlich oder grob fahrlĂ€ssig oder durch die Verletzung von Kardinalspflichten verursacht wurde. Diese vorstehende HaftungsbeschrĂ€nkung gilt nicht fĂŒr SchĂ€den durch die Verletzung von Leben, Körper und/oder Gesundheit.

9 Schlussbestimmung

(1) Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

(2) Es ist ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland anwendbar.

(3) Sollten einzelne dieser Bestimmungen ungĂŒltig sein oder werden, bleibt die GĂŒltigkeit der ĂŒbrigen Nutzungsbedingungen hiervon unberĂŒhrt.