Schlagwortarchiv f√ľr: Bondage Serie

Shibari Master Class

Begleite uns auf eine intensive Reise in die Kunst des Shibari. Tauche ein in die Feinheiten der sinnlichen und meditativen Fesselung, begleitet von Rons einzigartiger Mischung aus Expertise und sadistischer Natur. Diese Master Class geht √ľber die traditionellen Grenzen des Shibari hinaus und setzt auf Vielfalt und Anpassung, um Menschen aller Geschlechter, K√∂rpertypen und F√§higkeiten gerecht zu werden.

Tag 1:

  • -Entdecke Harness Techniken, die auf verschiedene K√∂rpertypen zugeschnitten sind
  • -Rekonstruiere Harnesse anhand visueller Referenzen, wie Fotos oder Videos
  • -Vertiefe Dein theoretisches und praktisches Wissen √ľber Harnesse
  • -Gewinne ein tiefes Verst√§ndnis f√ľr Sicherheit und Nervenbahnen
  • -Entdecke verschiedene Fesselarten und verfeinere Deinen pers√∂nlichen Stil

Tag 2:

  • -Lerne wie man eine Rope Session plant, von der Vision bis zur Umsetzung
  • -Erfahre mehr √ľber die Bedeutung und Symbolik von sinnlichem und rituellem Bondage
  • -√úberg√§nge vs. Bewegung in der Suspension
  • -Lerne, wie man Elemente des Predicament Bondage in die Suspension einbaut
  • -Am Ende des Workshops werden wir das Erlernte √ľben und frei fesseln

Voraussetzungen:
Um eine reibungslose Lernerfahrung zu gewährleisten, solltest Du die folgenden Techniken beherrschen:

  • -Single und Double Column Tie
  • -Herstellung eines aufh√§ngbaren Harnesses f√ľr den Oberk√∂rper, die Beine oder die H√ľften
  • -Ein solides Verst√§ndnis der Prinzipien von Spannung und Gegenspannung

Benötigte Materialien:
Ben√∂tigt werden mindestens acht Hanf- oder Juteseile (6 oder 8 mm Dicke) in der L√§nge von jeweils acht Metern. Diese werden f√ľr den Kurs kostenlos zur Verf√ľgung gestellt und k√∂nnen auch k√§uflich erworben werden.

Die Workshopsprache:
Der Workshop wird sowohl auf Englisch als auch auf Deutsch durchgef√ľhrt, um eine umfassende Lernerfahrung f√ľr alle Teilnehmenden zu erm√∂glichen.

√úbungs-Partner*in:

Idealerweise kommt Ihr schon zu Zweit, Du bist aber auch einzeln willkommen. Einzelne Teilnehmer m√ľssen die Bereitschaft mitbringen, mit anderen Teilnehmern zu fesseln, denn nur so kann eine gute Lernatmosph√§re f√ľr die ganze Gruppe entstehen und praktisches Wissen erlangt werden.

Suspension Beginner

Lerne die faszinierende Praxis des H√§nge-Bondage kennen. Die Aufh√§ngung ist einer der H√∂hepunkte des Shibari-Bondage und verbindet √Ąsthetik und Adrenalin zu einer unvergesslichen Mischung. Dennoch erfordert diese Kunst einiges an Know-How, da sie ein Sicherheitsrisiko darstellen kann. In diesem Workshop bekommst du daher nicht nur einen Vorgeschmack auf die Kunst, sondern lernst auch die wichtigsten Techniken, die dich und deine Partner*in w√§hrend des Spiels sch√ľtzen.

In diesem Workshop lernst du Techniken, aber auch verschiedene M√∂glichkeiten, deinen K√∂rper beim H√§nge-Bondage einzusetzen. Das Verst√§ndnis f√ľr die Bewegungen und M√∂glichkeiten des K√∂rpers wird dir helfen, deine Aufh√§ngung besser zu planen.

Du wirst lernen:
-Sicherheit geht vor: Die Grundlagen der Sicherheit beim Hängen, gekoppelt mit umfassenden Nachsorge.
-Planung der Aufh√§ngung: Lerne die Kunst, deine Intention f√ľr die Aufh√§ngung festzulegen, um ein harmonisches und sicheres Erlebnis zu erm√∂glichen.
-Uplines und Harness-Platzierung: Lerne die komplizierten Details der Uplines und ihre strategische Platzierung am Harness f√ľr eine optimale H√§ngebondage.
-Handling von Gewicht: Gewinne Vertrauen in die Aufhängung von Körpern, die schwerer sind als du, und erforsche die Dynamik von Gleichgewicht und Kontrolle.

Voraussetzungen:
Um eine reibungslose Lernerfahrung zu gewährleisten, solltest du die folgenden Techniken beherrschen.
-Single und Double Column tie
-Herstellung von aufh√§ngbaren Harness f√ľr den Oberk√∂rper, die Beine oder die H√ľften
-Ein solides Verständnis der Prinzipien von Spannung und Gegenspannung

Benötigte Materialien:
Ben√∂tigt werden mindestens f√ľnf Hanf- oder Juteseile (6 oder 8 mm Dicke) in der L√§nge von jeweils acht Metern. Diese werden f√ľr den Kurs kostenlos zur Verf√ľgung gestellt ‚Äď und k√∂nnen auch k√§uflich erworben werden.

Die Workshopsprache:
Der Workshop wird sowohl auf Englisch als auch auf Deutsch durchgef√ľhrt, um eine umfassende Lernerfahrung f√ľr alle Teilnehmende zu erm√∂glichen.

√úbungs-Partner*in:
Du hast die M√∂glichkeit, mit anderen Teilnehmern zu √ľben, kannst aber auch gerne deinen √úbungspartner*in mitbringen. Bitte beachte, dass sich dein*e Partner*in aufgrund der begrenzten Pl√§tze ebenfalls f√ľr den Workshop anmelden muss.

Rope Predicament Erotic

Eine sinnliche Symphonie der Fesselkunst

Lass dich auf eine bezaubernde Reise in das Reich der Seilbondage ein, wo Sinnlichkeit auf Intensit√§t trifft. Dieser Workshop “Rope Predicament Erotic” bietet eine vielf√§ltige Erkundung von Techniken, die von sanft und meditativ bis hin zu geradezu erotisch reichen. Entdecke die Kunst der Teasing und Denial Play und das raffinierte Zusammenspiel der Seile in dieser intensiven Session f√ľr Anf√§nger.

Was dich erwartet:

  • – Erotic Floor Flow: Tretet ein in die Welt des erotischen Floor Flow Seilspiels, das Artistic und Intimit√§t miteinander verbindet.
  • – Predicament Rope Play: Entdecke das aufregende Feld des Predicament Rope Play, das deinen Bondage-Begegnungen eine zus√§tzliche Ebene der Intensit√§t verleiht.
  • – Beherrschung der K√∂rpersprache: Lerne die Nuancen der K√∂rpersprache und Druckpunkte beim Seilbondage und schaffe ein Setting, das B√§nde spricht.
  • – Achtsame Einstellung: Verstehe, wie du deine K√∂rpersprache einsetzen kannst, um ein intensives Erlebnis zu schaffen, indem du das Spiel mit der Zwangslage und das erotische Seilspiel kombinierst, um die Emotionen zu steigern.

Voraussetzungen f√ľr ein reibungsloses Erlebnis:

Um diesen Workshop optimal genießen zu können, solltest du mit Single und Double column Fesseln vertraut sein und ein solides Verständnis von Spannung und Gegenspannung haben.

Benötigte Materialien:

Ben√∂tigt werden mindestens f√ľnf Hanf- oder Juteseile (6 oder 8 mm Dicke) in der L√§nge von jeweils acht Metern. Diese werden f√ľr den Kurs kostenlos zur Verf√ľgung gestellt ‚Äď und k√∂nnen auch k√§uflich erworben werden.

Die Workshopsprache:

Der Workshop wird sowohl auf Englisch als auch auf Deutsch durchgef√ľhrt, um eine umfassende Lernerfahrung f√ľr alle Teilnehmende zu erm√∂glichen.

√úbungs-Partner*in:

Du hast die M√∂glichkeit, mit anderen Teilnehmern zu √ľben, kannst aber auch gerne deinen √úbungspartner*in mitbringen. Bitte beachte, dass sich dein*e Partner*in aufgrund der begrenzten Pl√§tze ebenfalls f√ľr den Workshop anmelden muss.

Lass uns gemeinsam Connections aufbauen und die Kunst des Shibari meistern!

Bondage Anfänger 2

Shibari Harness

Shibari Harness : Embracing the Art of Connection

Kennst du bereits die Grundlagen, aber du weißt nicht, was du damit anfangen sollst? Oder fällt es dir schwer, dir die komplizierten Muster der Shibari-Harnesse nach dem Besuch eines Workshops zu merken? Entdecke das Geheimnis und nimm an unserem Sibari-Harness-Workshop teil, um eine einzigartige Erfahrung zu machen.

Was du entdecken wirst:

  • – Strukturelle Beherrschung: Verstehe die fundamentale Struktur der grundlegenden Harnesses, damit du sie dir merken und mit Leichtigkeit nachbauen kannst.
  • – Anpassungsf√§higkeit: Lerne, wie du verschiedene Harnesses bauen kannst, die auf verschiedene K√∂rpertypen und spezifische Bereiche angepasst sind, und f√∂rdere so deine Anpassungsf√§higkeit und Kreativit√§t.
  • – Inklusive Praxis: Lerne Techniken kennen, um deinen Ansatz an verschiedene K√∂rpertypen anzupassen und individuelle k√∂rperliche Einschr√§nkungen zu respektieren.

Voraussetzungen:

Um diesen Workshop optimal genießen zu können, solltest du mit Single und Double column Fesseln vertraut sein. Dieses grundlegende Wissen wird dein Verständnis von Shibari-Harnesses verbessern.

Benötigte Materialien:

Ben√∂tigt werden mindestens f√ľnf Hanf- oder Juteseile (6 oder 8 mm Dicke) in der L√§nge von jeweils acht Metern. Diese werden f√ľr den Kurs kostenlos zur Verf√ľgung gestellt ‚Äď und k√∂nnen auch k√§uflich erworben werden.

Die Workshopsprache:

Der Workshop wird sowohl auf Englisch als auch auf Deutsch durchgef√ľhrt, um eine umfassende Lernerfahrung f√ľr alle Teilnehmende zu erm√∂glichen.

√úbungs-Partner*in:

Du hast die M√∂glichkeit, mit anderen Teilnehmern zu √ľben, kannst aber auch gerne deinen √úbungspartner*in mitbringen. Bitte beachte, dass sich dein*e Partner*in aufgrund der begrenzten Pl√§tze ebenfalls f√ľr den Workshop anmelden muss.

Lass uns gemeinsam Connections aufbauen und die Kunst des Shibari meistern!

Bondage Mittelstufe 2

Bondage M2

Bondage Mittelstufe 2

Der Mittelstufe II ist ein 2-t√§giger Intensiv Bondage Workshop mit dem Fokus auf Teil Suspension. In diesem Kurs lernen wir √ľber die Unterschiede beim fesseln der unterschiedlichsten K√∂rpertypen, wie man ihnen mit Seilen begegnet und und Teil Suspensions durchf√ľhren kann. Wir befassen uns mit verschiedenen Fesselstilen.

Um an diesem Kurs teilnehmen zu können, benötigst du folgende Vorkenntnisse

  • single & double column tie
  • crossing hitch
  • half hitch
  • x & square friction
  • basic box tie
  • H√ľft Harness
  • 3 Seile TK

Kurs Inhalte Tag 1

  • Nur mit einem Seil arbeiten
  • Teil Suspension planen
  • Sicherheitshinweis f√ľr Teilsuspension.
  • wie man eine sichere Upline macht
  • wie setze ich meinen suspension point.

Kurs Inhalte Tag2

  • Kurz auffrischen von Tag1
  • Nur mit einem Seil arbeiten
  • Predicament Fesselung mit Teilsuspension
  • Teilsuspension ohne Schmerzen oder Anstrengung
  • K√∂rperlichen Grenze bei der Suspension verstehen
  • Praktische √úbung mit individuellem Coaching

Ben√∂tigt werden mindestens acht Hanf- oder Juteseile (6 oder 8 mm Dicke) in der L√§nge von jeweils acht Metern. Diese werden f√ľr den Kurs kostenlos zur Verf√ľgung gestellt ‚Äď und k√∂nnen auch k√§uflich erworben werden.

Der Kurs wird auf Deutsch und Englisch angeleitet. Es wird mit anderen Teilnehmer*Innen ge√ľbt, aber man kann durchaus auch einen/eine eigenen √úbungspartner*In mitbringen. Aufgrund der begrenzten Teilnehmer*Innenzahl muss jedoch auch diese Person die Geb√ľhr f√ľr die Teilnahme entrichten.

Bondage Mittelstufe 1

Bondage M1

Bondage Mittelstufe 1

Der Mittelstufe I ist darauf ausgerichtet, die Grund Muster Arbeit von Shibari zu lernen, und dabei zu verstehen warum bestimmte Muster so gefesselt werden. Wir lernen entsprechend √Ąnderung an der K√∂rperposition und Wirkung auf die Nervenbahnen kennen. Bei der Arbeit mit Bondagefiguren kann man trotzdem kreativ Fesseln und die Muster an unterschiedliche K√∂rper anpassen.

Um an diesem Kurs teilnehmen zu können, benötigst du folgende Vorkenntnisse

  • single & double column tie
  • crossing hitch
  • half hitch
  • x und square friction
  • basic box tie

Kurs Inhalte

  • Allgemeine Sicherheitseinweisung
  • Grundtechniken auffrischen
  • Nur mit einem Seil arbeiten
  • Brust Harness mit und ohne √Ąrmel
  • 2 seil TK und 3 seil TK
  • H√ľft Harness

Ben√∂tigt werden mindestens f√ľnf Hanf- oder Juteseile (6 oder 8 mm Dicke) in der L√§nge von jeweils acht Metern. Diese werden f√ľr den Kurs kostenlos zur Verf√ľgung gestellt ‚Äď und k√∂nnen auch k√§uflich erworben werden.

Der Kurs wird auf Deutsch und Englisch angeleitet. Es wird mit anderen Teilnehmer*Innen ge√ľbt, aber man kann durchaus auch einen/eine eigenen √úbungspartner*In mitbringen. Aufgrund der begrenzten Teilnehmer*Innenzahl muss jedoch auch diese Person die Geb√ľhr f√ľr die Teilnahme entrichten.

Bondage Anfänger 2

Bondage A2

Bondage Anfänger 2

Der Anfängerkurs II ist darauf ausgerichtet, die Bodenarbeit von Shibari zu lernen, die Einschränkung aus der Perspektive passiver Personen und die einfachen Fähigkeiten der fesselnden Person zu verstehen, um Phantasien zu ermöglichen oder eine meditative Verbindung herzustellen und noch mehr zu vertiefen.

Um an diesem Kurs teilnehmen zu können, benötigst du folgende Vorkenntnisse

  • single & double column tie
  • crossing hitch
  • half hitch

Unter anderem behandelt der Kurs:

  • Allgemeine Sicherheitseinweisung
  • Grundtechniken auffrischen
  • Positionierungen auf dem Boden
  • Wege des Seiles verstehen
  • Arbeiten mit einem einzigen Seil
  • Sichere und √§sthetische Fesselung des Oberk√∂rpers und der Beine
  • Nachsorge und ihre Bedeutung

Ben√∂tigt werden mindestens f√ľnf Hanf- oder Juteseile (6 oder 8 mm Dicke) in der L√§nge von jeweils acht Metern. Diese werden f√ľr den Kurs kostenlos zur Verf√ľgung gestellt ‚Äď und k√∂nnen auch k√§uflich erworben werden.

Dieser Kurs wird auf Deutsch und Englisch gegeben. Es wird mit anderen Teilnehmer*Innen ge√ľbt, aber man kann durchaus auch einen/eine eigenen √úbungspartner*In mitbringen. Aufgrund der begrenzten Teilnehmer*Innenzahl muss jedoch auch diese Person die Geb√ľhr f√ľr die Teilnahme entrichten.

Bondage Anfänger 1

Bondage Anfänger

Durch Fesselung kannst du volle Kontrolle √ľbernehmen und andere ohne Fluchtm√∂glichkeit lassen. Ob als Mittelpunkt der Szene oder in Kombination mit sinnlichem oder sadistischem Spiel, Bondage bietet eine Vielzahl von M√∂glichkeiten.

Beim Bondage geht es um Vertrauen und menschliche Verbindung. Sich den Seilen hinzugeben kann helfen, deinen Geist wirklich frei zu machen. Sich verknoten zu lassen heißt los zulassen und Verletzlichkeit anzunehmen.

Andere zu verknoten heißt Sicherheit bieten Intimität aufzubauen.

Ich sehe alle menschlichen K√∂rper als sch√∂n an. Es gibt fast unbegrenzte Varianten von Bondage, die wir f√ľr Menschen mit unterschiedlichen K√∂rpertypen, Beweglichkeit und Fitnessniveau machen k√∂nnen.

Der Anfängerkurs ist darauf ausgerichtet, die Grundlagen von Shibari zu lehren, die Einschränkung aus der Perspektive passiver Personen und die einfachen Fähigkeiten des Riggers zu verstehen, um Phantasien zu ermöglichen oder eine meditative Verbindung herzustellen.

Unter anderem behandelt der Kurs:

  • ¬†allgemeine Sicherheitseinweisung
  • ¬†Vorbereitung und Grundlagen der Materialkunde
  • ¬†Knotentechnik, Fesselung und Positionierungen
  • ¬†Beispielfesselungen: Hand-/ Arm- und Beinfesselung
  • ¬†Integration von Bondage im Liebesspiel und wie wir zu Hause fixieren k√∂nnen.

Ben√∂tigt werden mind. 3 X 8 Meter Hanf- oder Juteseile (6 oder 8 mm). Diese k√∂nnen f√ľr den Kurs kostenlos zur Verf√ľgung gestellt ‚Äď und auch k√§uflich erworben werden. Falls du bereits eigene besitzt bringst du diese selbstverst√§ndlich mit.

Dieser Kurs wird auf Deutsch und Englisch gegeben. Es wird mit anderen Teilnehmer*Innen ge√ľbt, aber man kann durchaus auch einen/eine eigenen √úbungspartner*In mitbringen. Aufgrund der begrenzten Teilnehmer*Innenzahl muss jedoch auch diese Person die Geb√ľhr f√ľr die Teilnahme entrichten.